Rekordteilnahme beim 18. Lauf in den Frühling

Freital, 10.05.2015. Gab es noch am Vorabend stürmische Regengüsse über Freital, fanden die Teilnehmer beim diesjährigen Lauf bestes Läuferwetter vor. Nicht zu warm und nicht zu kalt äußerten sich viele nach dem Zieleinlauf. Am Ende gingen – Wetter hin oder her – 1.246 Läufer (1036 in den Läufen 2,5,10 und 21,1km, 160 Bambinis beim 800m Bambinilauf und ca. 50 Walker/Nordic Walker) in allen Altersklassen an den Start, um zur bereits 18. Auflage des Laufes ihre Ausdauer unter Beweis zu stellen. Das waren immerhin über 100 Läufer mehr als 2014.

Grußwort

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Gäste,
zum 19. LAUF IN DEN FRÜHLING heiße ich alle Freunde des Laufsports herzlich willkommen. Gern habe ich die Schirmherrschaft über diese traditionsreiche Veranstaltung übernommen, die mittlerweile zu den bedeutendsten und beliebtesten dieser Art in sächsischen Landen zählt. Davon zeugen vor allem die in den letzten Jahren sprunghaft angestiegenen Teilnehmerzahlen. So erreichten die Organisatoren bei der letzten Auflage die 1200er Marke. Auch diesmal wollen wir als Stadt Freital den Laufsportlern aus Nah und Fern ein guter Gastgeber sein. Es soll allen viel Freude bereiten sich im wunderschönen Rabenauer Grund sportlich zu betätigen. Dabei stehen nicht nur Höchstleistungen im Vordergrund. Weniger Trainierte können ihre Fitness ebenso testen.